Wolfgang Eder WEC Tourismus Consulting

Heidi & die Chalets

Der Markt boomt, die Nachfrage nach Hütten & Chalets im gehobenen Segment ist seit Jahren konstant hoch! Das Versprechen von Echtheit, das Erleben von fast schon kindlicher, naiver Geborgenheit in Verbindung mit Komfort & hochentwickelter Dienstleistung lässt die Nachfrage in immer breitere Marktsegmente vordringen. Selbst schnell und billig errichtete Imitate ohne Flair und Dienstleistung finden sich Kunden – oftmals über den Preis!

Das „Urbild“ der Hüttendörfer – das Almhüttendorf „Seinerzeit“ in Kärnten erweitert derzeit sein Angebot um ein weiteres Dorf! Neue Projekte mit moderner Inszenierung wie das „Gradonna“ in Kals – Osttirol in Verbindung mit einem 4S Hotelbetrieb zeigen die vielfältigen Möglichkeiten dieses Angebotssegmentes. Marktführer wie das „Priesteregg“ in Salzburg sind teilweise langfristig ausgebucht und bestechen mit traditionellem Ambiente und heutigen Markeninszenierungen.

Der Markt sucht Echtheit,

sucht das Besondere, findet sich eine oft durchaus einzigartige Kombination von Tradition und Offenheit in die Moderne, in das Heute! Und: Faszinierende Produkte liefern den Kunden auch eine IDEE & manches Mal sogar so etwas wie SINN!

Darum kann sein Hütten & Chalets, aber muss nicht! Vieles lässt sich selbstverständlich in einem neuen oder bestehenden Hotelbetrieb umsetzen, anders halt, neu, vielleicht, nein sicher quer gedacht…………………

Denn wissen tun wir es eh schon lang

Die Einmaligkeit des Standortes verdient sich die Einmaligkeit des Produktes!

Wenn sie also mehr wissen wollen, ein Hotel suchen und kaufen oder neu denken/umbauen wollen, dann sind wir für sie zum Suchen, Denken & Reden da

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *