• Wolfgang Eder Consulting MOUNTAIN.ART

Der Künstler darf die Natur nicht kopieren, sondern soll die Elemente der Natur nehmen und daraus ein neues Element schaffen

Paul Gauguin
zitiert im Tagebuch von Alfons Walde, 1891 – 1958

Kunst & Kultur im Tourismus als wesentlicher, touristischer Ganzjahrestreiber der Zukunft! Nicht nur im international- urbanen Kulturtourismus und den Hochkultur Festivals schafft eine Annäherung von Kunst & Kultur und Tourismus wechselseitigen Nutzen – auch und gerade für alpine Destinationen & ihre Ferienhotellerie bedeutet Kunst & Kultur den Zugang zu neuen, saisonunabhängigen Zielgruppen – authentische Umsetzung vorausgesetzt.

Wir coachen Kunst im Tourismus. Erfolgreich!

BERG.SCHAU.SPIELE 2017

SPURENSUCHE Krimiwandern 2017

KRIMI.WANDERN rund um das KRIMIFEST TIROL

Samstag, 14.10.2017 – Samstag,21.10.2017

Bernhard Aichner – Hafelekar – Thomas Raab – Eva Rossmann- Wolfsklamm – Simon Beckett –  Zirbenweg – Swarovski Kristallwelten – Tatjana Kruse – Walderalm Stefan Slupetzky –  Frau Hitt- Melanie Raabe- Haymon & Thyrsus…. u.v.a.

BERG- SCHAU-SPIELE. Farbenpracht und Weitsicht, Schauen & Staunen in den herbstlichen Tiroler Bergen! Doch damit nicht genug, denn dieses Mal hat es uns der KRIMI angetan. Wir sind dem Verbrechen auf der Spur! SPURENSUCHE. Täglich. Mit den renommiertesten Krimiautoren des Alpenlandes und ihren internationalen Kollegen. Zur Erholung erwandern wir entspannt die herbstliche Tiroler Bergwelt, wobei wir allerdings historischen Kriminalfällen wie Frau Hitt, Haymon & Thyrsus …auf der Spur bleiben.

SPURENSUCHE! Krimi.Wandern  rund um das  KRIMIFEST TIROL – so einmalig wie unvergesslich!

SPURENSUCHE! Krimi.Wandern 2017 Wochenprogramm

BÜCHER.BERGE.BIBLIOTHEK

Lesen & der Genuss von Büchern im speziellen Ambiente einer – sei es noch so kleinen- Bibliothek sind auch Ausdruck neuer Sehnsüchte unserer Gäste – Aussteigen aus dem Alltag, heraus aus dem alltäglichem Zeitdruck und frei sein von Facebook, Twitter & Co.! Verbunden mit oftmals existenziellen Sehnsüchten steht für unsere Gäste neben Erholung & Entspannung- gewollt oder unbewusst – im Urlaub immer öfter die Suche nach Sinn & Erfüllung im Mittelpunkt!

Ihre individuelle HOTELBIBLIOTHEK
gibt es als kleine feine Auswahl ab rund 100 Büchern, gibt es aber auch als tragendes, eigenständiges Angebotselement Ihres kunst-& kulturaffinen Betriebes – als reichhaltige Bibliothek inkl. Ausstattung Ihrer Zimmer mit Büchern, Bildbänden etc.

Ihre Bibliothek enthält als Basis eine internationale Auswahl literarischer must haves, aktueller Literatur, Krimis, regionaler Geschichten & Erzähler … – der Rest wird individuell abgestimmt auf das Gesamtangebot Ihres Hauses – von Mode, Design bis Gesundheit,Sport, Kulinarik und fremdsprachiger Literatur!

Ihr HOTELSHOP als „BUCHLADEN“
In enger Abstimmung mit unserem Partner Buchhandlung HAYMON bestücken wir Ihren Hotelshop mit literarischen must have´s, aktuellen Neuerscheinungen, regionalen Highlights und einer individuell zusammengestellten Auswahl feinsten Lesestoffs. Jederzeit gerne informieren wir Sie über unsere attraktiven Konditionen für Sie als Wiederverkäufer in Ihrem Hotelshop!

BÜCHER.BERGE.BIBLIOTHEK Angebot

Was wir für Sie tun können

Kunst im Betrieb, im Ort, in der Region….. muss authentisch sein, zum Gastgeber, zur Philosophie, der Positionierung passen ….

Wir analysieren im Erstgespräch gemeinsam mit Ihnen das bestehende Angebot im Bereich Kunst & Kultur, verstehen Stärken und Schwächen und finden authentische Marktchancen.

Entschließen wir uns zu einer Zusammenarbeit, dann entwickeln wir die folgenden Schritte, wobei Sie – auf Wunsch- diese auch step by step beauftragen können:

  • Schritt 1
    Analyse
    Region, Hotel & Eigentümer/Management – Ideen, Wünsche, persönliche Vorlieben, Konzept & Positionierung, …..
  • Schritt 2
    Erstellung Kurzkonzept
    inkl. Ergebnis Analyse, Vorschläge Maßnahmen inkl. Kunstrichtung, Künstler, Inszenierung, Partner, Marktbearbeitung, Budget,
  • Schritt 3
    Realisierung der gemeinsam erarbeiteten und beschlossenen Maßnahmen
    Abwicklung/ Koordination der Aktivitäten in Koop mit den Partnern, Coaching, Begleitung und/oder Umsetzung der Aktivitäten in house und am Markt nach Absprache

Gemeinsam mit MOUNTAIN.ART sorgen wir auf Wunsch auch für das gesamte Handling, das Qualitätsmanagement & die operative Optimierung und/oder unterstützen Sie bei der erfolgreichen Umsetzung Ihres persönlichen MOUNTAIN.ART Projektes.
Selbstverständlich Erfolgskontrolle inklusive!

Es ist

Kunst & Kultur und alpiner Tourismus – eine unentdeckte Liebesbeziehung mit hohem Potential.

Schnittstellen: ja, aber…marginal in den Bereichen der Folklore, örtlicher & regionaler Veranstaltungen , Schlechtwetterprogramme…. Seltener im Haus, im Hotel – oft „Kunst“ als Dekoration, die Bibel als Bibliothek….., dieses Buch gehört ***** Hotel XY

Vorurteile & Vorbehalte: Für Kunst & Kultur bedeutet Tourismus eher noch immer Fremden – Verkehr statt Gesamtkunstwerk, Kunst &Kultur – insbesondere heutige & internationale Kunst für den Tourismus eher als tendenziell unverständlich, nicht adäquat….

Es könnte sein

Kunst und Kultur als wesentlicher, touristischer Ganzjahrestreiber der Zukunft! Nicht nur im international- urbanen Kulturtourismus und den Hochkultur Festivals schafft eine Annäherung von Kunst & Kultur und Tourismus wechselseitigen Nutzen – auch und gerade für alpine Destinationen & ihre Ferienhotellerie kann Kunst & Kultur den Zugang zu neuen, relativ saisonunabhängigen Zielgruppen bedeuten – authentische Umsetzung vorausgesetzt.

  • Schnittstellen & Berührungen hohe und wachsende Bedeutung weicher Faktoren aus Kunst & Kultur für den Tourismus: Emotionalität & Innovation, Kreativität & Innovation,
  • Tourismus als – oft unbewusstes, potentielles Gesamtkunstwerk,
  • mit hohem Bedarf an Marketing, Öffentlichkeit und neuen „Geschichten“…. ,
  • bietet als Frei-Zeit Muße, Entspannung und Zeit für Kunstgenuss, Inspiration zum Ankauf etc.
  • Kunst & Kultur als Mehrwertfaktor, als Attraktivitätssteigerung in den Köpfen potentieller Gäste
  • als Aufwertung und Aufladung der jeweiligen Marke,
  • als Baustoff intelligenter Produkte & Erlebnisse,

Win – Win

Kunst & Kultur „ liefert“ Kunstwerke, Performances, Emotion, Inspiration, Knowhow, Internationalisierung….

Tourismus bietet Bühne & Öffentlichkeit, Einnahmen, Knowhow, Internationalisierung…………………..

Wer & was ist MOUNTAIN.ART?

MOUNTAIN.ART ist ein sich entwickelndes und zu entwickelndes, internationales Netzwerk befreundeter, reisender Menschen aus Tourismus, Kunst & Kultur, hat seinen Sitz in Tirol als dem Herz der Alpen. Wir sind gemeinsam der Überzeugung, dass der Zeitpunkt für eine engere Verflechtung Tourismus und Kunst gegeben ist und dieses Entdecken und Öffnen vergangener Jahre zu einer intensiven Partnerschaft und wechselseitigen Win-Win Situation führen kann und wird.

Aufgabenstellung MOUNTAIN.ART

  • Beratung interessierter Partner aus dem Tourismus
  • Initiierung einer betrieblichen & regionalen Angebotsgruppe
  • Auf- & Ausbau Partner – & Member Netzwerk- Synergien und Kooperationen
  • Ertragssteigerung für alle Partner
  • Internationales Networking & zielgerichtetes Marketing in Koop mit den Partnern
  • Schaffung neuer kulturell – touristischer Produkte
  • Intensivierung der Kommunikation zwischen Kunst & Kultur und Tourismus
  • Schaffung eines Marktplatzes zum Leistungs- & Knowhow Austausch

Wer sind Kulturreisende?

Menschen auf den Spuren Goethes, auf den Spuren bildungsbürgerlicher Studien- und Bildungsreisen sind in der Regel älter, einkommensstark mit hohem Bildungsniveau, reisefreudig, auf der Suche nach „Distinktionspotential“, also auf der Suche nach Besonderem und Außergewöhnlichem, tendieren statt zu „immer weiter“ zu „immer exklusiver“, sind zunehmend interessiert an innenorientierten Angeboten für den persönlichen „Gewinn“ und sind offen für Sinn-Angebote als Reaktion auf alltägliche Defizite……….Wir wissen – eine touristisch höchst interessante Zielgruppe!

kultururlauber kennzahlenStudie „Kultururlauber in Österreich“ als PDF ansehen

Was kostet MOUNTAIN.ART

Wir arbeiten mit verbindlichen Angeboten und Honorarsätzen, nach Absprache und Wunsch entweder verrechnet nach Aufwand oder pauschaliert- in jedem Fall für Sie klar kalkulier- und nachvollziehbar und: Immer im Rahmen IHRES Budgets!

Je nach Wunsch & Möglichkeit des Partners kann der Aufwand sehr unterschiedlich sein, wobei wir Ihnen bereits nach dem Erstgespräch mögliche Kostenkalkulation(en) vorlegen.

Das MOUNTAIN.ART Seminar

MOUNTAIN.ART 1 Tages Seminar

inkl. Theorie Impuls, individueller Konzeption, Analyse Teilnehmerbetriebe/-region, Erfolgsbeispiele, Tipps & Tricks, Seminarunterlage & schriftlicher Nachbereitung

Trainer: Wolfgang Eder & MOUNTAIN.ART Team

Ruf den EDER

Sie haben genug von MORE FROM THE SAME, haben Lust auf neue Gäste, weitere Markterfolge und persönlich-künstlerische Inspiration? Dann schicken Sie mir bitte ein Mail oder rufen Sie mich einfach an:

wwwolf@wec.at
+43 664 3002620

oder

Das rasche Angebot

Schicken Sie uns einfach Ihre Anfrage, wir machen Ihnen umgehend ein unverbindliches Angebot.

4 + 1 = ?

Weitere WEC Produkte